Eröffnungswoche frei[raum] auf den ehemaligen Wittwer-Flächen

Hallo liebe Studierende,

ab Montag kommt etwas Großes auf euch zu! Endlich gibt es Zukunft für die leerstehenden ehemaligen wittwer-Räume auf dem Campus Vaihingen und ihr seid Teil davon! Mit frei[raum] wollen wir ein Gründercafé schaffen, das neben geilen Getränken und herausragendem Kaffee auch einen Workspace für Menschen wie euch bietet. Studierende, die neben Ihrem Studium Projekte starten, daran arbeiten und unsere Uni oder sogar die ganze Welt damit bereichern. Wir geben Raum, für innovatives Arbeiten in Projektgruppen und wollen so für das Thema Gründung sensibilisieren – durch interne und externe Veranstaltungen in Kooperation mit großen Unternehmen und jungen StartUps. Als Kooperationsprojekt zwischen Let US start! und stuvus hat frei[raum] optimale Chancen, um durchzustarten.

Ab Montag startet unsere erste große Testphase: frei[raum] ist von Studierenden für Studierende und deshalb wollen wir das detaillierte Konzept mit eurem Feedback gemeinsam erarbeiten. Deshalb: Kommt von Montag bis Samstag zwischen 9 und 21 Uhr vorbei, probiert unsere Getränke und verlegt doch einfach euer Meeting für das nächste anstehende Projekt in unseren Workspace. Wir stellen euch kostenlos Arbeitsmaterial zur Verfügung und wollen sehen, wie ihr dieses in eure Arbeit integriert. Ihr habt also equipmenttechnische Unterstützung bei eurer Arbeit und wir erfahren, wie ihr euch die Zukunft von frei[raum] vorstellt. Wenn das mal kein heißes Angebot ist…

Nochmal auf eine Blick der Plan für nächste Woche:

  1. frei[heit]: nächste Woche Montag bis Samstag zwischen 9 und 21 Uhr vorbeikommen (eingeschränkte Öffnungszeiten am Donnerstag!)
  2. frei[zeit]: leckere und innovative Getränke probieren
  3. frei[denker]: die Arbeit an eurem Projekt boosten durch Whiteboards, beschreibbare Wände und Co.

Und als kleines Special: Wenn ihr eure hässlichte Tasse heute am Campus Beach an frei[raum] spendet, gibt’s eine eiskalte Überraschung. Also schaut mal in eure WG-/Fachgruppen-/was auch immer-Schränke und kommt vorbei!

Mehr Infos über unsere Testphase und wie es mit frei[raum] weitergeht gibt’s auf Instagram unter: freiraum.stuttgart. Stay tuned!

Bei Fragen: Haut einfach raus – entweder via Mail oder ab nächster Woche persönlich vor Ort.

Wir sehen uns im frei[raum]!

Euer frei[raum]-Team

Einladung zur 59. Sitzung des Studierendenparlaments


Hallo liebe Studierende,

am nächsten Mittwoch, den 26.06., findet die nächste Sitzung des Studierendenparlaments statt. Die Themen für diese Sitzung werden derzeit noch gesammelt, aber es wird mit Sicherheit weiter über die Finanzierung eines Outdoor-Fitnessplatzes beim Gelände des Hochschulsports diskutiert.

Wenn es euch interessiert, dann kommt gerne um 14:30 Uhr in den Raum V27.03 im Pfaffenwaldring 27 (Luft- und Raumfahrttechnik). Die Sitzung ist wie immer öffentlich. Die Sitzungsunterlagen finden sich ab Freitag im Ilias-Ordner des Studierendenparlaments.



Die Wahlergebnisse sind da!

Letzte Woche haben 8,8% von euch Studierenden gewählt. Was das gebracht hat und wer nun im nächsten Jahr für euch im Senat, in den Fakultätsräten und im Studierendenparlament sitzen wird, das könnt ihr unter https://www.verwaltung.uni-stuttgart.de/dateien/190611_Bekanntmachung_Wahlergebnisse.pdf nachlesen. Das Dokument ist allerdings nur in den nächsten Wochen und nur innerhalb der Universität oder über das VPN-Netz zugänglich.

An dieser Stelle sagen wir als Studierendenvertretung vielen Dank an alle Helfer*innen und an die Wahlleitung von der Universität Stuttgart. Wenn ihr Feedback oder Verbesserungsvorschläge für die Wahl oder allgemeine Wahlwerbung habt, dann meldet euch gerne beim Referat Öffentlichkeitsarbeit auf stuvus.de

Fahrradwerkstatt im Sommersemester

Sommersemester, schönes Wetter – perfekt zum Fahrradfahren. Und in der stuvus-Fahrradwerkstatt werden Fahrräder für den Sommer fit gemacht.

Jeden Dienstag von 13:00 bis 16:00 Uhr wird auf der Fläche im Außenbereich vor dem Nili (hellblaues Nilpferd im Erdgeschoss des Pfaffenwaldring 57) wieder fleißig geschraubt und repariert. Wenn euer Fahrrad repariert werden sollte oder ihr einfach nur Lust habt, mitzuschrauben oder zuzuschauen, dann kommt gerne vorbei. Ersatzteile gibt es vor Ort zum Selbstkostenpreis.

Letzter Aufruf: Bewerbt euch für die Wahlen 2019!

Schon mal darüber nachgedacht ein Amt zu übernehmen? Vorzugsweise erstmal nur für ein Jahr? Dann sind die Gremienwahlen der Studierendenvertretung genau das Richtige für euch!

Bei den Wahlen Anfang Juni werden eine ganze Reihe von Gremien gewählt: Der Senat, die Fakultätsräte aller Fakultäten und das Studierendenparlament. Und für all diese Gremien dürfen auch Studierende kandidieren. Diese müssen sich nur bereit erklären, von Oktober 2019 bis September 2020 gewissenhaft dort mitzuarbeiten.

Wer mitmachen will, muss bis zum 04.05. (das ist nächste Woche Samstag) eine von Studierenden unterstützte Liste für das gewünschte Gremium bei der Stabsstelle Recht vorbeibringen. Es ist also Eile angesagt!

Mehr Informationen findet ihr unter https://stuvus.uni-stuttgart.de/wahlen/ Auf der stuvus-Webseite findet ihr auch Leute, die jetzt schon in den Gremien arbeiten und denen ihr Fragen stellen könnt.

Schon eure Meinung gesagt?

Seit einigen Wochen gibt es in der Unibibliothek auf dem Campus Vaihingen auf Initiative von stuvus Pausenscheiben. Ein spannendes Thema, zu dem viele Leute viele Meinungen haben! Und genau diese Meinungen würden wir jetzt gerne von euch wissen.

Zu diesem Zweck haben wir folgende Umfrage erstellt: stuvus.de/pausenscheibe_umfrage Die Umfrage ist noch bis zum 28.04. (!) online. Bis dahin könnt ihr noch eure Meinung sagen und auf diese Weise Einfluss auf die Gestaltung in der Bib in Zukunft nehmen.

Umfrage zu Pausenscheiben in der UB Vaihingen

Seit einigen Wochen gibt es in der Unibibliothek auf dem Campus Vaihingen auf Initiative von stuvus Pausenscheiben. Mit diesen parkscheibenähnlichen Anzeigen kann ein Arbeitsplatz während einer kurzen Pause belegt bleiben. Dadurch gibt es kein stundenlanges Reservieren von Plätzen und trotzdem bleibt Zeit für eine Mittagspause.

Um die über die weitere Verwendung der Pausenscheiben entscheiden zu können, brauchen wir eure Meinungen zum Projekt. Was funktioniert gut, wo besteht noch Verbesserungsbedarf?
Unter stuvus.de/pausenscheibe_umfrage könnt ihr uns mitteilen, wie es mit den Pausenscheiben weitergehen soll.

Layouter gesucht

Hallo miteinander 🙂

Die Redaktion der Studierendenzeitung „Campus Falke“ braucht DEINE Hilfe! 

Gesucht ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e Layouter/in, die/der Spaß und Freude daran hat, ein Teil unseres bunten Redaktionsteams zu werden und circa alle zwei Monate die gesamte Zeitschrift (durchschnittlich 48 Seiten) zu layouten und schön zu gestalten.

Layout-Erfahrungen sind definitiv erwünscht!!

Auf jeden Fall findet aber auch eine „professionelle“ Einarbeitung durch unseren jetzigen Layouter statt. 


Bei Interesse kannst du dich bei der Chefredakteurin des Campus Falke Teams, Natalie Höppner: ak-zeitung@stuvus.uni-stuttgart.de , melden.

Unsere Homepage mit den bisher erschienenen Ausgaben findest du hier:https://stuvus.uni-stuttgart.de/arbeitskreise/zeitung-campus-falke/ 


Wir freuen uns auf DICH! 


Das Redaktionsteam „Campus Falke“ 

sowie dein Stuvus Team 🙂

Lernräume an der Uni – Cafeteria Denkpause in der vorlesungsfreien Zeit länger geöffnet

Vorlesungsfrei, das bedeutet für die meisten „Prüfungszeit“ und Lernen bis in die Abendstunden. Da werden die Lernplätze manchmal auch knapp. Deswegen hat sich der Akademische Studierendenrat von stuvus dazu entschlossen, in der vorlesungsfreien Zeit die Öffnung der Räume der Cafeteria Denkpause im Pfaffenwaldring 45 werktags bis 20 Uhr abends zu finanzieren.

Die Regelung gilt ab dem kommenden Montag bis zum 5. April.
Zugang ist nach Ende der regulären Öffnungszeiten über den Treppenaufgang im Universum. Oben stehen dann in etwa 60-80 weitere Sitzplätze zur Verfügung

(Foto: Universität Stuttgart)

Studierendenwerk Stuttgart: Online-Sprechstunde BAföG und Sozialberatung

Seit Januar bietet das Studierendenwerk Stuttgart in den Bereichen BAföG und Sozialberatung eine regelmäßige Online-Sprechstunde per Chat an. Gerade Studierende, die einen weiten Anreiseweg haben oder durch eine Behinderung, Job oder Kinderbetreuung nicht zur Sprechstunde kommen oder telefonieren können, profitieren von dem zusätzlichen Angebot. So können sie Fragen bequem von zu Hause aus oder unterwegs stellen und erhalten direkt Auskunft sowie etwaige Formulare zu ihrem Anliegen. Damit der Datenschutz gewahrt bleibt, funktioniert der Chat anonym und ohne vorherigen Login. Die Sozialberatung des Studierendenwerks ist einmal im Monat für zwei Stunden live online, das BAföG-Team alle zwei Wochen. Pluspunkt: Beim BAföG findet die Online-Sprechstunde von 15 bis 17 Uhr statt und ergänzt damit die regulären Sprechzeiten.

Die nächste Online-Sprechstunde der Sozialberatung ist am Mittwoch, den 13. Februar von 13 bis 15 Uhr. Den Chat der Sozialberatung erreicht man zu diesen Zeiten unter https://www.studierendenwerk-stuttgart.de/beratung/sozialberatung/

Gleich im Anschluss ist diesmal die Online-Sprechstunde des BAföG-Amtes von 15-17 Uhr, zu erreichen auf der Seite https://www.studierendenwerk-stuttgart.de/geld/bafoeg/

Die Folgetermine für beide Beratungsbereiche werden regelmäßig über Facebook und die Website des Studierendenwerks bekanntgegeben.