Senatsausschüsse

Eine Liste mit den Senatssauschüssen, in denen wir die Studierenden vertreten findet ihr hier. Eine Auswahl stellen wir auf dieser Seite vor. Falls euch die Arbeit in einem der Ausschüsse besonders interessiert: da die Ausschüsse (mit nur einer Ausnahme) beratende Ausschüsse sind, müssen die Mitglieder nicht unbedingt Senatsmitglieder sein. Ihr könnt euch also auch gerne mit einbringen. (Neu besetzt werden die Ausschüsse immer zu Anfang des Wintersemesters)

Senatsausschuss für Lehre und Weiterbildung

Der Senatsausschuss für Lehre und Weiterbildung (SA Lehre) ist ein beratender Ausschuss des Senats. Er tagt drei- bis viermal pro Semester mit dem Prorektor für Lehre und Weiterbildung als Vorsitzenden, 5 Professoren, 2 Studierenden, 2 wissenschaftlichen Mitarbeitern, 1 Mitarbeiter aus Technik & Verwaltung sowie beratenden Gästen u.a. aus dem Prüfungsamt, der Evaluationsstelle sowie den betroffenen Verwaltungsdezernaten.

Aufgabenfeld

Der SA Lehre befasst sich mit aktuellen Themen mit Bezug zu Studium und Lehre; zum einen prüft er Beschlussvorlagen vor der eigentlichen Beschlussfassung im Senat, zum anderen werden hier richtungweisende Diskussionen für allgemeine Studienangelegenheiten geführt. Obgleich das Gremium lediglich beratende Funktion hat, erfolgt hier die essenzielle Detailarbeit, welche vom Senat in der Regel bestätigt wird.

Hauptbeschäftigung des Ausschusses ist die Prüfung der von den Fakultäten erarbeiteten Prüfungsordnungen sowie weiteren Satzungen bspw. für Zulassungsverfahren. Sowohl bei der Einrichtung neuer Studiengänge als auch bei Änderungen bestehender Programme werden diese dort auf universitäre Kompatibilität und Studierbarkeit, begutachtet.

Aktuelle studentische Mitglieder:

  • Alice Höfler
  • Silja Wach
  • Jonas Gaiser (stellvertretend)
  • Tobias Poetsch (stellvertretend)

 

Kontakt:  sa-lehre@stuvus.uni-stuttgart.de

Senatsausschuss für Struktur

Senatsausschuss für Diversity und Gleichstellung

Der Senatsausschuss für Diversity und Gleichstellung ist ein beratender Ausschuss des Senats. Er tagt ein- bis zweimal pro Semester mit dem Prorektor für Lehre und Weiterbildung als Vorsitzenden, zwei Professor*innen, zwei Studierenden, zwei akademische Mitarbeiter*innen, zwei Doktorand*innen und zwei Mitarbeiter*innen aus Technik & Verwaltung.

Aufgabenfeld

Der Senatsausschuss beschäftigt sich mit allen Themen, die zur Förderung der Diversität an der Universität Stuttgart und der Gleichstellung beitragen. Er unterstützt und berät die Prorektorin oder den Prorektor für wissenschaftlichen Nachwuchs und Diversity in Bezug auf die Umsetzung der Diversity-Strategie der Universität sowie die Gleichstellungsbeauftragte bezüglich der Umsetzung von Chancengleichheit für Frauen und Männer und erarbeitet in diesem Rahmen Vorlagen für den Senat. Eine zentrale Aufgabe hierbei ist die Diskussion und Überarbeitung des Rahmens des Gleichstellungsplanes, die studentischen Mitglieder haben unter anderem das Vorschlagsrecht für die Wahl der Gleichstellungsbeauftragten und darüber hinaus werden mögliche Probleme angesprochen und Projekte die zur Lösung dieser beitragen angestoßen und diskutiert.

Senatsausschuss für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs

Der Senatsausschuss für Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs (SA FWN) ist ein beratender Ausschuss des Senats. Er tagt drei- bis viermal pro Semester mit Jan Knippers (Prorektor Forschung) und Monilola Olayioye (Prorektorin wissenschaftlichen Nachwuchs und Diversity) als Vorsitzende, zehn Professor*innen, zwei Studierenden, zwei akademische Mitarbeiter*innen, zwei Doktorand*innen und zwei Mitarbeiter*innen aus Technik & Verwaltung.

Aufgabenfeld

Er behandelt seinem Titel entsprechend die Themenfelder Forschung sowie Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Die zentralen Aufgaben des Ausschusses umfassen die Entgegennahme und Diskussion des Berichtes des für Forschung zuständigen Prorektors über das Vergabeverfahren und die Mittelverteilung im Rahmen der universitätsinternen Forschungsförderung und des Berichtes der für wissenschaftlichen Nachwuchs zuständigen Prorektorin über die stattgefundene und geplante Förderung von Nachwuchswissenschaftler*innen. Darüber hinaus befasst der Ausschuss sich zum Beispiel mit der Wahrnehmung der Universität im wissenschaftlichen Kontext und möglichen Maßnahmen zur Verbesserung dieser.

Senatsausschuss für Lehrerbildung

Senatsausschuss für Verwaltungs- und Wirtschaftsangelegenheiten