Referat für Nachhaltigkeit

Das Referat für Nachhaltigkeit setzt sich dafür ein, ein größeres Bewusstsein für Nachhaltigkeit an der Universität und innerhalb der Studierendenschaft zu schaffen und die Vernetzung bestehender Initiativen und Projekte zu vereinfachen. Wir stehen als erste Anlaufstelle zu jeglichen Fragen und Anregungen zu Nachhaltigkeit an der Universität Stuttgart und innerhalb der Studierendenvertretung zur Verfügung und arbeiten an der Umsetzung verschiedener Projekte, die teilweise gemeinsam mit anderen Referaten, in Zusammenarbeit mit Hochschulgruppen sowie in Kooperation mit Organen der Universität durchgeführt werden.
Aktuell zählen hierzu beispielsweise der Aufbau eines Green Office innerhalb der Uni-Verwaltung, der Austausch mit dem Studierendenwerk über nachhaltigere Verpflegungsangebote sowie die Organisation und Ausrichtung von Nachhaltigkeitstagen.

Projekte

Aktuelle Projekte:

  • Nachhaltigkeitstage 2020
  • Nachhaltigkeit beim Studierendenwerk → AG Green Canteen
  • Nachhaltigkeit im SEPUS (Struktur- und Entwicklungsplan der Universität Stuttgart)
  • Umweltmanagement und Green Office an der Universität Stuttgart
  • Ausarbeitung eines Konzepts für nachhaltige Anschaffungen innerhalb der Studierendenvertretung
  • Wasserspender an der Universität
  • foodsharing an der Universität

Vergangene Projekte:

Mailingliste »Nachhaltig am Campus«

Hier kannst Du dich auf dem E-Mail-Verteiler »Nachhaltig am Campus« eintragen, um von den unterschiedlichen Initiativen und Personen an der Uni Stuttgart zu Nachhaltigkeitsthemen informiert zu werden.

Hochschulgruppen mit Nachhaltigkeitsbezug

Campus for Future ist ein hochschulübergreifendes Bündnis aus Hochschulgruppen und Einzelpersonen, die sich für Klimaschutz auf den Campi einsetzen möchten. Als Hochschulgruppe „Campus for Future an der Universität Stuttgart“ ist sie an der Uni Stuttgart anerkannt.

CBS-Logo without slogan

Crossing Borders setzt sich für die Verbreitung von Wissen um Erneuerbare Energien ein.

Greening Stuttgart without slogan resized

Greening versteht sich als Ideenwerkstatt und veranstaltet z.B. Tauschpartys, Upcycling-Workshops, Brotbackworkshops uvm.

Die Grüne Hochschulgruppe legt ihren Schwerpunkt auf Hochschulpolitik und ist als Teil der „Nachhaltig & Sozialen Liste“ im Studierendenparlament präsent.

Infinity veranstaltet Vorträge und Workshops und versucht durch kleine Veränderungen Nachhaltigkeit in den Alltag zu integrieren.

reason[Ing.] ist eine studentische Diskursgruppe, die sich mit Themen an der Schnittmenge von Ethik und Ingenieurwissenschaften beschäftigt.

Die Umweltgewerkschaft Hochschulgruppe führt Umweltschutz- und Aufklärungsaktionen durch.

Arbeitskreise mit Nachhaltigkeitsbezug

Kontakt