Referat für Nachhaltigkeit

Das Referat für Nachhaltigkeit bietet die Möglichkeit, die Arbeit an Aktionen und Projekten zum Thema Nachhaltigkeit, die bisher dezentral durch einzelne Gruppen, Personen und Initiativen stattfindet, zentral zu bündeln.
Die Ziele und Aufgaben des Referats sind es, ein größeres Bewusstsein für Nachhaltigkeit in der Universität und der Studierendenschaft zu schaffen, gebündelt für eine nachhaltigere Universität in den Bereichen Bildung, Beschaffung und Infrastruktur zu kämpfen und der erste Kontakt beim Thema Nachhaltigkeit zu sein, auch innerhalb von stuvus.

Projekte

Aktuelle Projekte:

  • Nachhaltigkeitstage 2020
  • Nachhaltigkeit beim Studierendenwerk → AG Green Canteen
  • Umweltmanagement und Green Office an der Universität Stuttgart
  • Ausarbeitung eines Konzepts für nachhaltige Anschaffungen innerhalb der Studierendenvertretung
  • Wasserspender an der Universität
  • foodsharing an der Universität

Vergangene Projekte:

Hochschulgruppen mit Nachhaltigkeitsbezug

CBS-Logo without slogan

Crossing Borders setzt sich für die Verbreitung von Wissen um Erneuerbare Energien ein.

Greening Stuttgart without slogan resized

Greening versteht sich als Ideenwerkstatt und veranstaltet z.B. Tauschpartys, Upcycling-Workshops, Brotbackworkshops uvm.

Die Grüne Hochschulgruppe legt ihren Schwerpunkt auf Hochschulpolitik und ist als Teil der „Nachhaltig & Sozialen Liste“ im Studierendenparlament präsent.

Infinity veranstaltet Vorträge und Workshops und versucht durch kleine Veränderungen Nachhaltigkeit in den Alltag zu integrieren.

Die Umweltgewerkschaft Hochschulgruppe führt Umweltschutz- und Aufklärungsaktionen durch.

reason[Ing.] ist eine studentische Diskursgruppe, die sich mit Themen an der Schnittmenge von Ethik und Ingenieurwissenschafte beschäftigt.

Arbeitskreise mit Nachhaltigkeitsbezug

Kontakt