Pausenscheibe

Auf unsere Initiative entstanden die Pausenscheiben in der Bibliothek Vaihingen. Sie sollen es dir ermöglichen, eine kurze Pause einzulegen, in der du den Platz verlassen kannst, ohne danach befürchten zu müssen, dass er von jemanden anderem belegt wurde. Darüber hinaus sollen dadurch verhindert werden, dass morgens ein Großteil der Plätze nicht genutzt werden kann, weil sie für Andere reserviert wird, die den Platz aber erst Nachmittags in Anspruch nehmen.

Hierzu gelten folgende Regeln:

  • Die Pausenscheibe sichert dir erst ab 9 Uhr auch in deiner Abwesenheit den Platz. Solltest du zwischen Öffnung um 8 Uhr und 9 Uhr bereits eine Pause einlegen wollen, musst du damit rechnen, dass dein Platz von jemand anderem belegt werden kann.
  • Wenn du gehst, solltest du die aktuelle Uhrzeit einstellen. Dabei sollte die Uhrzeit auf die Viertelstunde genau sein.
  • Die maximale Pausenzeit beträgt 1 Stunde. Das bedeutet, dass du deine Pause nicht zu lange machen solltest. Viele anderen suchen ebenfalls einen Platz, es wäre daher schade, wenn die Plätze die meiste Zeit unbesetzt, aber reserviert sind.
  • Tische ohne, mit abgelaufener oder falsch eingestellter Pausenscheibe können von Anderen belegt werden. Solltest du also nur noch einen solchen Platz finden, darfst du das Material auf dem Tisch auf einen Stapel packen und ihn vorsichtig beseite schieben. Behandle das Material der Anderen aber bitte sorgsam!
  • Bitte bringe die Pausenscheiben am Ende wieder dorthin, wo du sie geholt hast.

Hierzu gibt es eine Umfrage, an der ihr gerne teilnehmen dürft.

Solltest du aber schon jetzt Feedback haben, schreib uns eine Mail an pausenscheibe@stuvus.uni-stuttgart.de und lass uns an deiner Kritik oder Anregungen teilhaben! Vielen Dank