Studierendenparlament

Was ist das Studierendenparlament?
Das Studierendenparlament (StuPa) ist das legislative Organ der Studierendenschaft. Es besteht aus 30 Mitgliedern: 13 direkt gewählten studentischen Mitgliedern, 7 studentischen Senatsmitgliedern und den Vorsitzenden der 10 Fachschaftsräte. Eine Liste der aktuellen Mitglieder findet ihr hier.

Was macht das Studierendenparlament?
Das StuPa trifft grundsätzliche Entscheidungen, die stuvus betreffen, und kontrolliert den Vorstand. So werden hier z.B. die Wahlen für Vorstand und Referats- bzw. Arbeitskreisleitung durchgeführt, Satzungen, Ordnungen und Haushaltspläne verabschiedet und allgemeine Anträge (also „Wünsche“, die vom StuPa diskutiert und beschlossen werden sollen) bearbeitet. Zudem entscheidet das StuPa bei Differenzen innerhalb der stuvus.
Im Rahmen der Beschlüsse des StuPa führt der Vorstand von stuvus seine Geschäfte.

Wer kann Anträge an das Studierendenparlament stellen?

Alle Studierenden haben das Recht, bis zum sechsten Tag vor jeder Sitzung Anträge an das StuPa zu stellen. Für unerfahrene Studierende bietet es sich an, vorher Rücksprache mit dem Präsidium zu halten. Das Formular für Anträge befindet sich im Ordner „Vorlagen“ auf ILIAS.

Wo gibt es weitere Informationen?
In unserer ILIAS-Gruppe findest du die Sitzungsunterlagen des Studierendenparlaments, sowie alle Beschlüsse und Protokolle.

Das Beste ist aber, du kommst einfach mal vorbei! Zu den StuPa-Sitzungen sind nämlich alle Studierenden herzlich eingeladen. Den nächsten Termin findest du unten.

Kontakt zum Studierendenparlament

Sitzungstermine

Termine Sommersemester 2019

  • 17.04. 14:30 Uhr V 5.03 (PWR 5c)
  • 22.05. 14:30 Uhr M 11.5.02
  • 26.06. 14:30 Uhr V 7.03
  • 17.07. 16:30 Uhr V 9.5.253 und V 9.5.255