Workshops im Wintersemester 2021/2022

Beschreibungen der Workshops findest du unterhalb dieser Tabelle.

Datum & UhrzeitTitel des WorkshopsOrt des Workshops
25.11.2021
ab 18 Uhr
How to stuvusonline auf stuvus.de/workshop
26.11.2021
ab 17:30 Uhr
How to Studienkommissionsmittel & Austauschonline auf stuvus.de/workshop
30.11.2021
17:30 bis 19:30 Uhr
Persönliches PasswortmanagamentCampus Vaihingen
mit Anmeldung an david.kopp@stuvus.uni-stuttgart.de
30.11.2021
ab 18 Uhr
How to Fachgruppe & FachgruppenleitungCampus Vaihingen. V7.31
02.12.2021
ab 18 Uhr
How to Fachgruppe & FachgruppenleitungCampus Stadtmitte, M17.25.
02.12.2021
17:30 bis 19 Uhr
Einstieg in eine nachhaltige ErnährungCampus Stadtmitte
mit Anmeldung an david.kopp@stuvus.uni-stuttgart.de und 2G-Nachweis
03.12.2021
13 bis 14 Uhr
Nachhaltigkeit in Stuttgartonline auf stuvus.de/workshop
06.12.2021
18 bis 20 Uhr
Check Your Privilige - Rassismuskritisches Denken und HandelnCampus Stadtmitte
mit Anmeldung bis zum 05.12. an fachgruppe@philo.uni-stuttgart.de
07.12.2021
ab 17:30 Uhr
How to Berufungskommission & Austauschonline auf stuvus.de/workshop
07.12.2021
18 bis 20 Uhr
Sexuelle Diskriminierung und GewaltCampus Vaihingen
mit Anmeldung an referentin-gleichstellung@stuvus.uni-stuttgart.de
09.12.2021
17:30 bis 19:30 Uhr
Nachhaltigkeit bei den FachgruppenCampus Stadtmitte
mit Anmeldung bis zum 06.12.2021 an referentin-nachhaltigkeit@stuvus.uni-stuttgart.de  
09.12.2021
ab 18 Uhr
Digitale und hybride LehreCampus Vaihingen. V7.11.
13.12.2021
ab 18 Uhr
IT-Grundlagenonline auf stuvus.de/workshop
14.12.2021
ab 17:30 Uhr
How to Fakultätsrat & Austauschonline auf stuvus.de/workshop
16.12.2021 ab 19 UhrHow to FachgruppenAdmin online auf stuvus.de/workshop
17.12.2021
ab 18 Uhr
Satzungen, StuPa-Anträge und Co. for beginnersCampus Vaihingen, V7.11.

How to stuvus

Im Workshop "How-to stuvus" werden wir die verschiedenen Teilbereiche der Studierendenvertretung und ihre Aufgaben vorstellen. Da der Workshop eine gute Orientierung über alle unsere Bereiche gibt, ist er für alle interessant, die noch nicht so viel über stuvus wissen oder sich vorstellen könnten, in Zukunft bei uns mitzumachen.

How to Studienkommissionsmittel & Austausch

Dieser Workshop richtet sich vor allem an alle aktuellen oder zukünftigen Stuko- oder SKM-Mitglieder.

Jedes Jahr können werden in diesen Gremien die Studienkommissionsmittel vergeben. Wusstet ihr, dass diese quasi nur mit Zustimmung der Studierenden vergeben werden dürfen. Wir haben hier also direkten Einfluss auf die Lehre. Darum möchten wir mit diesem Workshop alle Interessierten über die Möglichkeiten, Rechte und Pflichten rund um das Thema SKM informieren.

Persönliches Passwortmanagement

Du benutzt die gleichen Passwörter für alle deine Online-Accounts? Du weißt, dass das nicht sicher ist, hast bislang aber keine einfache Lösung gefunden? In diesem Workshop schauen wir uns an was ein Passwortsafe (auch: Passwortmanager) ist und warum er dein Online-Leben sicherer, nachhaltiger und bequemer macht. Im Rahmen dieses Workshops wirst du dir einen eigenen Passwortsafe selbst einrichten und direkt nutzen können. Der Workshop richtet sich an alle Studierenden. Es werden keine IT-Vorkenntnisse benötigt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Wichtig für die Teilnahme in Präsenz: Bringe deine Geräte mit, auf denen du einen Passwortsafe haben möchtest (Laptop, Smartphone, etc.).

How to Fachgruppe & Fachgruppenleitung

Im Workshop möchten wir unter anderem den Aufbau und die Struktur der Universität und stuvus vorstellen, erklären, welche Rechte und Pflichten Fachgruppen haben und Services für Fachgruppen aufzeigen. Die Workshopleitung ist das Referat für Vernetzung der Studierendenvertretung. Der Workshop richtet sich an alle, die neu in einer Fachgruppe aktiv sind und an alle Studierenden der Universität Stuttgart, die sich für Fachgruppen interessieren und vielleicht in Zukunft in einer mitarbeiten wollen. Der Workshop richtet sich an alle Fachgruppenvorstände und Interessierte. Wir freuen uns auf den Austausch mit euch!

Einstieg in eine nachhaltige Ernährung

Im Workshop möchten wir uns mit den Fragen beschäftigen, warum es sinnvoll ist sich mit der eigenen Ernährung auseinanderzusetzen, wie eine nachhaltige Ernährung aussehen kann und wie diese möglichst einfach im studentischen Alltag umgesetzt werden kann. Durchgeführt wird der Workshop vom AK Green Canteen. Der Workshop richtet sich an alle Studierenden. Die aktuelle Ernährungsweise spielt für die Teilnahme am Workshop keine Rolle. Eine Anmeldung ist erforderlich. Teilnahme ist nur mit 2G möglich.

Nachhaltigkeit in Stuttgart

Die Präsentation aus dem Referat für Nachhaltigkeit richtet sich an Studierende, die Interesse an nachhaltigem Konsum, Leben oder Engagement haben. Vor allem Studierende, die neu in Stuttgart sind, finden hier viele neue Informationen rund um das Thema Nachhaltigkeit in Stuttgart und an der Universität. Wir beginnen mit einem Blick auf die globale Ebene und zoomen über die Bestrebungen der EU und der Bundesrepublik Deutschland hinein auf nachhaltiges Leben in Stuttgart und an der Universität. Zuletzt wechseln wir die Perspektive und zeigen beispielhaft, wie wir unser Leben nachhaltiger gestalten können. Im Anschluss an den Input wird es Raum für den Austausch von persönlichen Erfahrungen geben, sodass die Teilnehmenden Tipps untereinander weitergeben können.

Check Your Privilige - Rassismuskritisches Denken und Handeln

Der Workshop wird mit einem kleinen „Privilegien Check Spiel“ eingeführt, welcher zu Beginn und Ende des Workshops nochmals thematisiert wird. Anfangs geht es dann um historische Fakten: Kolonialismus, Faschismus, Kapitalismus und patriarchale Strukturen - die Ursprünge von Rassismus in unserer heutigen Gesellschaft und wie Rassismus und die Klima-Krise zusammenhängen. Danach werden wir gemeinsam rassismuskritische Denkweisen und Handlungsweisen erarbeiten. Was hier besonders wichtig ist, ist die Zusammenarbeit und ein Vertrauensverhältnis zwischen Betroffenen und nicht-Betroffenen Helfer*innen (sog. „Allies“). Thematisiert wird zudem die Wichtigkeit von Safe Spaces und der Betroffenenperspektive. Zum Schluss gehen wir dann gemeinsam auf Rechtsextremismus, Racial Profiling und Rassismus in Deutschland ein, anhand von Ereignissen in den vergangenen Jahren.

Der Workshop ist ein Safe Space für BIPoC, hier ist es besonders wichtig, Betroffene von Rassismus zu Wort kommen zu lassen und ihnen ihre Erfahrungen nicht abzusprechen (sog. Gaslighting). Trigger-Warnung für den gesamten Workshop: Rassismus, Gewalt, Tod / Mord. Bei Bedarf kann der Workshop gerne irgendwann nochmal auf Englisch durchgeführt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich.

How to Berufungskommission & Austausch

Hast du dich schonmal interessiert, wie Studierende bei der Mitbestimmung neuer Professor*innen beteiligt sind? Hast du Lust, dich als studentischer Vertreter bei einer solchen Berufung einzubringen? Oder hast du bereits in solchen Berufungskommissionen teilgenommen, du möchtest aber wissen, wie das in anderen Fakultäten gehandhabt wird? All dies wird Thema des Workshops "How to Berufungskommission" sein.

Sexuelle Diskriminierung und Gewalt

Sexuelle Diskriminierung und Gewalt gibt es leider auch an der Universität. Wo fängt sexuelle Belästigung an? Was kann man als Betroffene*r oder Außenstehende*r tun? Der Workshop soll über die Problematik informieren und sensibilisieren und einen offenen Austausch anregen. Im Anschluss freuen wir uns über eure Unterstützung und Ideen mehr Bewusstsein über dieses Thema zu schaffen.

Der Workshop wird von Theresa, Julia und Noelia aus dem Referat für Gleichstellung, Diversity und Soziales durchgeführt und wir freuen uns über alle interessierten Studierenden der Universität Stuttgart, die teilnehmen möchten. Der Workshop ist kostenlos und in Präsenz, deswegen müsst ihr euch anmelden. Mit eurer Anmeldung bekommt ihr den Raum mitgeteilt. Wir sind gespannt eure Erfahrungen und Ideen zu hören und freuen uns auf euer Kommen.

Nachhaltigkeit bei den Fachgruppen

Wie kann Nachhaltigkeit in der Fachgruppe funktionieren? Ist das überhaupt möglich? Welche Möglichkeiten und Ideen gibt es? Diese und viele weitere Fragen sollen in dem Workshop erläutert werden. Ein besonderes Augenmerk soll auf die geänderten Leitfäden gelegt werden. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Digitale und hybride Lehre

Du weißt nicht, was du du vom hybriden Semester erwarten sollst und wie es abläuft? Du fragst dich, wie du in Kontakt mit deinen Kommiliton*innen bleiben kannst? Du fragst dich, was du bei Problemen mit der digitalen oder hybriden Lehre machen kannst und an wen du dich wenden kannst? Du hast bereits Probleme mit der digitalen oder hybriden Lehre gehabt und wusstest nicht, was dir als Studi als "gute digitale Lehre" alles zusteht. Du weißt nicht, was sinnvolle Schritte sind, um ein Problem zu beheben? Dann ist dieser Vortrag und die anschließende Fragerunde genau das richtige für dich!

IT-Grundlagen

Die stuvus-IT stellt viele nützliche IT-Dienste zur Verfügung, allerdings sind diese meist nicht besonders gut bekannt oder so umfangreich, dass man gar nicht durchblickt :). Mit diesem Workshop soll allen (Fachgruppen)-Aktiven ein Überblick über die Dienste und Möglichkeiten gegeben werden. Insbesondere das Wiki soll hierbei vorgestellt werden. Vorkenntnisse braucht ihr also nicht.

How to Fakultätsrat & Austausch

Was macht der Fakultätsrat? Über was entscheidet er? Welche Rolle spielen die studentischen Vertreter?Aufbauend auf diesen Grundlagen sollen auch die nachfolgenden Fragen besprochen werden: Welche Themen spielen in den verschiedenen Fakultäten gerade eine Rolle? Was machen andere Fakultäten anders, und warum? Themenvorschläge aus dem aktuellen Geschehen aus deinem Fakultätsrat herzlich willkommen!

How to FachgruppenAdmin

Wie der Name schon verrät, soll in diesem Workshop etwas tiefer in die stuvus-IT eingetaucht werden. Themen sind z.B. die Accountvergabe oder die Vergabe von Berechtigungen im Wiki. Er richtet sich also v.a. an alle Fachgruppen- und Hochschulgruppenadmins.

Satzungen, StuPa-Anträge und Co. for beginners

In diesem Workshop soll es darum gehen, die Arbeitsabläufe rund um formale Sachen wie Satzungen, StuPa-Anträge etc. zu erklären. Wir gehen durch wie die verschiedenen Prozesse funktionieren und wann man sich für eine Satzungsänderung, eine große Ausgabe oder andere Themen die das StuPa betreffen an wen wenden muss.

Du hast eine Idee für einen Workshop oder möchtest sogar selbst einen halten? Melde dich bei uns! Schreibe uns einfach auf Instagram (@stuvus.unistuttgart) oder per Mail (kontakt@stuvus.uni-stuttgart.de). Wir freuen uns auf deinen Input!