Senatsausschuss für Lehre und Weiterbildung

Der Senatsausschuss für Lehre und Weiterbildung (SA Lehre) ist ein ständiger beratender Ausschuss des Senats. Er tagt drei- bis viermal pro Semester mit dem Prorektor für Lehre und Weiterbildung als Vorsitzenden, 5 Professoren, 2 Studierenden, 2 wissenschaftlichen Mitarbeitern, 1 Mitarbeiter aus Technik & Verwaltung sowie beratend den stellvertretenden Mitgliedern und weiteren Gästen u.a. aus dem Prüfungsamt, der Evaluationsstelle sowie den betroffenen Verwaltungsdezernaten.

Aufgabenfeld

Der SA Lehre befasst sich mit aktuellen Themen mit Bezug zu Studium und Lehre; zum einen prüft er Beschlussvorlagen vor der eigentlichen Beschlussfassung im Senat, zum anderen werden hier richtungsweisende Diskussionen für allgemeine Studienangelegenheiten geführt. Obgleich das Gremium lediglich beratende Funktion hat, erfolgt hier die essentielle Detailarbeit, welche vom Senat in der Regel bestätigt wird.

Hauptbeschäftigung des Ausschusses ist die Prüfung der von den Fakultäten erarbeiteten Prüfungsordnungen sowie weiteren Satzungen bspw. für Zulassungsverfahren. Sowohl bei der Einrichtung neuer Studiengänge als auch bei Änderungen bestehender Programme werden diese dort auf Herz und Nieren, bspw. universitäre Kompatibilität und Studierbarkeit, begutachtet.

Aktuelle studentische Mitglieder:

Manuel Vierneisel

Lisa Bagdenand

Jacques Fritze (stellvertretend)

Verena Kunberger (stellvertretend)

Kontakt:

Mail: sa-lehre(ät)stuvus.uni-stuttgart.de