stuvus-Newsletter

An einer großen Universität wie der Uni Stuttgart gibt es viele Entwicklungen, Projekte und Events. Da kann es schwer sein, den Überblick zu behalten, und man bekommt viele Dinge einfach nicht mit. Bei stuvus laufen viele Fäden aus Hochschulpolitik, Universität, Studierendenwerk, Fachgruppen und Hochschulgruppen zusammen. Deswegen haben wir den Überblick und wollen euch einmal im Monat mit unserem Newsletter daran teilhaben lassen.

Wir freuen uns über jedes Abonnement, denn, wenn viele von euch den Newsletter empfangen, können wir eine Hochschulöffentlichkeit schaffen und unsere Uni nicht nur attraktiver, sondern auch lebendiger und intelligenter machen.

Der Newsletter erscheint einmal im Monat. Darin fassen wir die wichtigsten Ereignisse und Neuerungen aus dem letzten Monat zusammen und weisen euch auf Events im nächsten Monat hin.

Verantwortlich für den Verteiler ist das Referat für Öffentlichkeitsarbeit (referent-oeffentlichkeit@stuvus.uni-stuttgart.de)

Anmeldung

Zum Anmelden beim Newsletter diesen QR-Code scannen oder dem folgenden Link folgen:

https://lists.stuvus.uni-stuttgart.de/wws/subscribe/stuvus-newsletter

Abmeldung

Wenn ihr euch vom stuvus Newsletter abmelden wollt, dann folgt bitte dem folgenden Link oder QR-Code:

https://lists.stuvus.uni-stuttgart.de/wws/sigrequest/stuvus-newsletter

Datenschutz und Einverständnis

Indem ihr eure Mailadresse für den stuvus-Newsletter eintragen, erklärt ihr euer Einverständnis, einmal im Monat den stuvus Newsletter an diese Adresse zu erhalten. Die Mailadressen werden zu diesem Zweck auf den Servern der Studierendenvertretung der Universität Stuttgart gespeichert und sind nur den verantwortlichen Mitarbeiter*innen aus der IT, dem Referat für Öffentlichkeitsarbeit und den Vorstandsvorsitzenden zugänglich. Ihr könnt euer Einverständnis jederzeit zurück ziehen, indem ihr euch über einen Link wieder von dort abmeldet, den ihr auf der Seite stuvus.de/newsletter und am Ende jedes Newsletters findet.

Weitere Informationen zum Datenschutz findet ihr hier.

Newsletter-Archiv

Wer besonders neugierig ist kann natürlich auch schauen, was in der Vergangenheit so in der Studierendenvertretung passiert ist. Dafür haben wir alle alten Newsletter als PDF-Dateien zum Nachlesen hier hochgeladen.