Quellen

  1. Pflanzenbasierte Ernährung könnte Millionen von Menschenleben retten und die Treibhausgasemissionen drastisch senken (Oxford Studie)
  2. Umweltbelastung: Folgen des Fleischkonsums (VEBU)
  3. Klimarechnung spricht für Tofu statt Rindersteak (ZEIT ONLINE)
  4. 9 Gründe, warum Umweltzerstörung durch Tierprodukte entsteht (PETA)
  5. Umweltbelastungen der Landwirtschaft (Umweltbundesamt)
  6. Fleisch und Futtermittel (weltagrarbericht.de)

Weitere Informationen

  1. Lebensraum: Ernährt sich die gesamte Menschheit vegan, würde eine Ackerfläche so groß wie die USA, China, die EU und Australien frei werden. Schätzungen zufolge könnten wir noch weitere 3,5 Milliarden Menschen ernähren, wenn wir die Nutztiernahrung selbst essen würden. (Quelle: weltagrarbericht.de)
    Im Amazonas wurden bereits 70% des Regenwalds zerstört, um dort vor allem Soja anzubauen. Über 90% des weltweiten angebauten Sojas und über 50% des Getreides wird für Tiere hergestellt. (Quelle: PETA)
  2. Infografiken vom WWF:
  3. Dokumentation zu den Umweltauswirkungen der Viehhaltung:
    „Cowspiracy – Das Geheimnis der Nachhaltigkeit“

 

<< Zurück zur Übersicht



green-canteen@stuvus.uni-stuttgart.de

Instagram Profil greencanteen0711
@greencanteen0711