Nachhaltigkeitstage an der Uni Stuttgart

stuvus und nachhaltige Hochschulgruppen der Universität Stuttgart laden ein:

Wie berühren mich Klimaschutz, Energiewende und Plastikverzicht? Gemeinsam wollen wir am 3. und 4. Juni nachhaltige Themen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten und mit einem buntem Programm Nachhaltigkeit sichtbar, erlebbar und verständlich machen.

Egal ob Studierender oder nicht, schaut gerne vorbei! Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos, für einige ist im Voraus eine Anmeldung unter stuvus.uni-stuttgart.de/nachhaltigkeitstage erforderlich.

Die Nachhaltigkeitstage der Universität Stuttgart finden im Rahmen der landesweiten Nachhaltigkeitstage in Baden-Württemberg (N!-Tage) statt.

Einladung zur 58. Sitzung des Studierendenparlaments

Hallo liebe Studierende,

am nächsten Mittwoch, den 22.05., findet die nächste Sitzung des Studierendenparlaments statt. Dabei stehen unter anderem Wahlen für Vorstand und Haushaltsausschuss sowie die Leitungen der Arbeitskreise Campus Bienen, Kalender, Zeitung und Nachnutzung der Wittwer-Räume an. Zudem gibt es Anträge für einen Leitfaden für gendergerechte Sprache, einen geplanten Outdoorfitnessplatz und einen Nachtragshaushalt.

Wenn es euch interessiert, dann kommt gerne um 14:30 Uhr in den Raum 5.02 ins K I (Keplerstraße 11). Die Sitzung ist wie immer öffentlich. Die Sitzungsunterlagen finden sich im Ilias-Ordner des Studierendenparlaments.

Einladung zum stuvus Opportunities Festival

Ein sehr wichtiger Aspekt unserer Universität ist ihre Vielfalt und Interkulturalität.
Aus diesem Grund hat stuvus ein Projekt entwickelt um internationalen Studierenden die Chance zu geben, sich zu integrieren und die unterschiedlichen Aktivitäten und Möglichkeiten an der Universität Stuttgart kennenzulernen.

Das OPPORTUNITIES FESTIVAL ist eine Gelegenheit für internationale Studierende, die verschiedenen Fach- und Hochschulgruppen zu entdecken, andere Studierende kennenzulernen und natürlich jede Menge Spaß zu haben. Darüber hinaus möchten wir von stuvus die Möglichkeit bieten, sich über die wichtigsten Einrichtungen an der Universität zu informieren.

Wo und wann? Freitag, 24. Mai 2019, 13:00 – 16:30 – IZ Foyer, Pfaffenwaldring 60

Mach mit beim stuvus-Ball

Ihr tanzt gerne, habt Lust auf einen geselligen Abend, und/oder werft euch einfach nur gerne in Schale? Dann ist ein Ball genau das Richtige für euch!

Leider gibt es diesen an der Uni Stuttgart nicht. Also haben wir von stuvus beschlossen, diesen Umstand noch diesen November zu ändern! Der Ball wird am 23.11. stattfinden, die Halle ist schon reserviert, aber für so ein Event brauchen wir natürlich mehr tolle Organisatoren und Helfer. Ein erstes mal haben wir uns schon getroffen und Ideen gesammelt, aber wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

Wenn du also Lust hast mitzumachen, Ideen hast, was man umsetzen könnte, oder einfach nur Interesse an dem Projekt, dann bist du herzlich zu unserem zweiten Treffen, am Montag den 13.05.2019, um 17:30 Uhr, im Hellblauen Nilpferd (PWR 57), eingeladen.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Exkursion: Auf den Spuren Mark Twains in Heidelberg

„Germany, in the summer, is the perfection of the beautiful, but nobody has understood, and realized, and enjoyed the utmost possibilities of this soft and peaceful beauty unless he has voyaged down the Neckar on a raft.“
Mark Twain, A Tramp Abroad

Mark Twain reiste im Sommer 1878 durch Europa, um eine Schreibblockade zu überwinden und zahlreiche literarische Projekte fertigzustellen – in seinem Gepäck befanden sich Auszüge eines Textes, der später als die erste Great American Novel in die Literaturgeschichte eingehen sollte: The Adventures of Huckelberry Finn. Mark Twains Aufenthalt in Europa wurde insbesondere durch seine Zeit in Heidelberg geprägt, das er mit Eifer und Bewunderung in seiner Reiseaufzeichnung A Tramp Abroad beschrieb. Die Liebe zu dieser Stadt verewigte er in seinem berühmtesten Protagonisten, dessen Name Huckleberry die englische Übersetzung der deutschen Heidelbeere ist.

Die Fachgruppe Anglisitik plant in Zusammenarbeit mit der Abteilung Amerikanische Literatur und Kultur der Universität Stuttgart eine Exkursion auf den Spuren Mark Twains in Heidelberg unter Leitung von Melissa Schlecht. Im Fokus stehen hierbei die zahlreichen Orte, die der Schriftsteller in seinen Aufzeichnungen A Tramp Abroad und The Adverntures of Huckleberry Finn verewigte.
Darüber hinaus werden auch Erfahrungen anderer amerikanischer Schriftsteller in Heidelberg thematisiert, ebenso zahlreiche Aspekte der besonderen deutsch-amerikanischen Beziehung Heidelbergs.
Das Highlight der Exkursion wird die Schifffahrt über den Neckar sein.

Exkursion am 31.05.2019 nach Heidelberg
Anmeldung unter: fachgruppe@anglistik.stuvus.uni-stuttgart.de
Anmeldeschluss: 20.05.2019
Kosten: Keine, die gesamten Kosten werden von stuvus und der Abteilung Amerikanische Literatur und Kultur des Instituts für Literaturwissenschaft übernommen.

Noch freie Plätze beim Hochschulsport

Kissenschlacht, Ultimate Frisbee oder Quidditch – der Hochschulsport hat noch freie Plätze bei vielen Sportkursen. Auch ein späterer Einstieg ist oft noch möglich. Das aktuelle Angebot findet ihr unter https://anmeldung.hochschulsport.uni-stuttgart.de/sportarten/aktueller_zeitraum/kurssuche.html

Komunat – Entscheidungshilfe für die Kommunalwahl jetzt online

Am 26. Mai sind wird in Stuttgart ein neuer Gemeinderat gewählt. Damit werden bei wichtigen Themen wie Wohnen und Mobilität die Weichen gestellt. Eine Aufgabe von stuvus ist die Förderung der politischen Bildung aller Studierenden.

Um die Wahlentscheidung zu unterstützen, zielt der KOMUNAT darauf ab, einzelne zur Wahl stehende Bewerber*innen zu ermitteln, die zu euch passen. Die Kandidat*innen für den Gemeinderat in Stuttgart konnten aus 12 zur Auswahl stehenden Werten und 13 kommunalpolitischen Aufgaben ein Ranking erstellen, das dann mit den Ergebnissen der Nutzer*innen des KOMUNAT in einem Matchingprozess zusammengeführt wird. Damit ergibt sich für den Nutzer*innen eine Liste von Kandidaten, die im Ergebnis gleiche oder sehr ähnliche Angaben gemacht haben.

Den Komunat gibt es unter https://komunat.de